Mehr Infos
top of page
Wachmann in Uniform

Wenn du mehr willst als 34a!

Endlich professionelle Arbeit mit gutem Gehalt! Ohne unfähige Kollegen, die sich mit dem Job nicht identifizieren!

Durch eine Fortbildung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft (GSSK) lässt du alle 34a-Kräfte hinter dir!

Hier lernst du, wie du in Zukunft bis zu 86% mehr Geld als Sicherheitskraft verdienen wirst.

Du wirst Jobs finden, bei Arbeitgebern, die wissen, was deine gute Arbeit wert ist. Mit Kollegen, die den Job so sehr lieben, wie du selbst.

Deine Vorteile als GSSK

Mehr Gehalt

GSSK verdienen bis zu 62 % mehr als einfache 34a-Kräfte.

Oder Du arbeitest für das gleiche Geld, 45% weniger Stunden. Such es dir aus.

Karrierechancen

Die DIN 77200 schreibt auf vielen Führungspositionen GSSK vor. Die GSSK ist der effektivste Weg um eine Karriere in der privaten Sicherheitswirtschaft zu starten.

Profis als Kollegen

Als GSSK arbeitest du endlich mit Kollegen und Kolleginnen, die sich bewusst für die Arbeit in der privaten Sicherheit entschieden haben. In Atomanlagen, im Werkschutz und in Anlagen Kritischer Infrastruktur (KRITIS)

Die Sicherheitsbranche hat ZURECHT einen schlechten Ruf!

Qualifikationen im Wachgewerbe

Viele gute Kolleginnen und Kollegen geben jeden Tag 100 % um mit viel Leidenschaft einen guten Job zu machen.

Obwohl sich die Branche nach außen hin gerne professionell gibt, ist die Realität häufig verheerend. 

Schlecht bis gar nicht ausgebildetes Personal mit fehlenden Sprachkenntnissen, inkompetente Vorgesetzte und teilweise sogar Schwarzarbeit und illegale Machenschaften. Doch warum ist dies so? 

Wenn man die Zahlen aus dem Statistiksatz des BDSW ansieht, dann erkennt man, das MAXIMAL 8,8% aller Mitarbeiter in der Branche überhaupt eine Qualifikation oberhalb der Sachkundeprüfung haben. Wer anderen Menschen die Haare schneiden möchte, muss drei Jahre lernen. Doch fremdes Leben beschützen darf nahezu jeder.

 

Wie würde die Automobilbranche in Deutschland aussehen, wenn nur ca 10% aller Arbeiter eine Berufsausbildung hätten?

 

Man kann darüber nun schimpfen. Oder man zieht daraus die richtigen Schlüsse und entscheidet sich dazu in der Top 10 mitzuspielen.

Ja, ein sehr großer Teil der Sicherheitsbranche hat völlig zurecht einen schlechten Ruf. Doch im Universum der Sicherheit gibt es noch eine andere Welt, neben dem 34a-Land. Eine Welt in der Sicherheit professionell betrieben wird. Eine Welt, in der NIEMAND 34a-Kräfte einsetzt. In Atomanlagen, Chemieunternehmen und Anlagen kritischer Infrastruktur.

 

Die Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft (GSSK) ist dein Ticket raus aus dem 34a-Land! Weg von den unseriösen Wach-Garagen. Hin zu Unternehmen, die Sicherheit ernst nehmen. Zu Kollegen, die ihre Arbeit lieben und sich mit der Sicherheit identifizieren. Mit einer guten Bezahlung.

Es gibt viele Wege zum Ziel, doch der Weg über die GSSK ist von allen der schnellste, effektivste und günstigste.

Der Weg ist nicht leicht. Geschenkt bekommst du nichts. Schließlich sollen am Ende nur gut qualifizierte Personen die Prüfung bestehen. Doch vor Dir sind bereits über 10.000 andere diesen Weg gegangen. Und wir kennen den Weg, wie unsere Jackentasche und begleiten dich auf jedem Schritt.

Entscheide dich für den Weg des Profis! Wir zeigen dir, wie man ihn geht!

Was ist die GSSK?

Prüfung Geprüfte Schutz und Sicherheitskraft

Die Geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft ist eine Fortbildung der ersten Fortbildungsstufe im Sinne es Berufsbildungsgesetz (BBiG). Fortbildungen bauen auf einer Berufsausbildung auf und sind höherwertiger als eine Ausbildung (z.B. zur Fachkraft für Schutz- und Sicherheit).

Aus diversen Gründen ist die GSSK im Tarifrecht der Sicherheitsbranche aber - je nach Tarifvertrag - gleichwertig oder geringer als eine Berufsausbildung eingestuft.

Die Prüfung kann bei der IHK abgelegt werden, nachdem du 2 - 5 Jahre in der Sicherheitsbranche gearbeitet hast. Welche Arbeitserfahrung genau notwendig ist, hängt von deiner bisherigen Ausbildung ab.

Die Ausbildung ist bundesweit durch die IHK anerkannt und ermöglicht Dir  sogar sofortigen Zugang zur Meisterprüfung.

AdobeStock_206271305.jpeg

Welche Möglichkeiten habe ich als GSSK?

Industriewerkschutz

Industrieunternehmen, die das Thema Sicherheit ernst nehmen, vertrauen keinen Bewachungsunternehmen. Sie übernehmen das selbst.

Zahlreiche Unternehmen der Chemie-, Automobil, Pharma- und IT-Industrie beschäftigen eigenes Sicherheitspersonal und bewachen Ihre Anlagen selbst. 

Dort hast du die Bezahlung. die Ausrüstung und Wertschätzung eines Industriearbeiters bei einem Top-Unternehmen.

Wir kennen die Unternehmen, die Personal direkt einstellen und helfen Dir bei der Bewerbung.

Atomanlagen

Trotz Atomausstieg gibt es noch zahlreiche kerntechnische Anlagen in Deutschland. Lagerstätten, Kraftwerke im Rückbau, Forschungsanlagen etc.

 

Die Arbeit dort ist auf höchstem professionellem Niveau und es werden die besten Gehälter der privaten Sicherheitsbranche gezahlt.

 

Wir wissen, welche Anlagen existieren, welche Unternehmen diese Bewachen und wie du dort am Besten rein kommst.

Sicherheitsdienste

GSSK werden in Objekten der kritischen Infrastruktur (KRITIS) eingesetzt. Dazu zählen beispielsweise Kraftwerke, Verkehrsbetriebe, Wasserversorger, IT-Unternehmen und viele weitere.

Außerdem hast du als GSSK gute Chancen Positionen als Objektleiter oder Einsatzleiter zu bekommen.

Wir wissen, wie du aus den einfachen 34a-Klitschen raus kommst und professionelle Arbeitgeber findest.

Wie wird man GSSK?

Geprüfte Schutz- und Sicherheitskräfte übernehmen anspruchsvolle Aufgaben. Demensprechend ist diese Weiterbildung nichts für Anfänger.

Folgende Voraussetzung musst du erfüllen, um von der IHK zur Prüfung zugelassen zu werden (die Voraussetzungen kommen von der IHK. Wir haben darauf keinen Einfluss):

Mindestalter: 

Zum Zeitpunkt der Prüfung musst du mindestens 24 Jahre alt sein.

Erste Hilfe Ausbildung:

Du musst einen Nachweis für eine Erste Hilfe Ausbildung erbringen, der zum Zeitpunkt der Prüfung maximal 2 Jahre alt sein darf.

Berufserfahrung:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung UND 2 Jahre Berufserfahrung in der Sicherheitsbranche.

ODER:

  • 5 Jahre Berufspraxis, davon mindestens 3 Jahre in der Sicherheitsbranche.

Ein Lehrgang ist keine Pflicht um zur Prüfung zugelassen zu werden. Du erhöhst aber deine Chance, die Prüfung zu bestehen DRAMATISCH, wenn du dich mit einem professionellen Kurs darauf vorbereitest. Wer ohne Vorbereitung zur GSSK-Prüfung geht, dem kann man eigentlich nicht mehr helfen.

Prüfungsvorbereitung mit ISMT

Alexander Lukas Security Trainer
  • Alexander Lukas auf Instagram folgen
  • Alexander Lukas auf Facebookfolgen
  • Alexander Lukas auf Linkedin folgen
  • Alexander Lukas auf Youtube folgen

ISMT ist ein Trainings- und Beratungsunternehmen aus Mannheim und ist auf professionelle Ausbildung von Sicherheitspersonal und Sicherheitsberatung spezialisiert.

ISMT ist durch das Regierungspräsidium Freiburg anerkannter Bildungsträger und Mitglied der IHK Rhein-Neckar.

Geschäftsführer Alexander Lukas ist seit 2002 in der militärischen und privaten Sicherheit tätig. Vor seiner Ausbildung zum Meister für Schutz und Sicherheit hat er 2012 selbst die Prüfung zur GSSK absolviert. Er kennt deshalb die Prüfung wie kaum ein anderer und hat mit seinen Kursen eine Bestehensquote von deutlich über 90%.

Das revolutionäre ISMT-Konzept

Warum ISMT.png
Meisterbetrieb

Start Sommerkurs 2024: 01.04.2024

Start Winterkurs 2024: 09.09.2024

Dauer:                             6 Monate

Kursgebühr:                      1.800,-€

Ratenzahlung:       6 oder 12 Raten

Der Kurs besteht aus Selbstlernphasen und Live-Online-Training. Weiterhin erhältst du das gesamte Lernmaterial für den Kurs und eine gründliche Prüfungsvorbereitung.

Das Lernmaterial beinhaltet neben umfangreichen Lernheften auch über 200 Stunden Videomaterial.

Das ISMT-System ist klassischen Fernlehrgängen um Welten überlegen. Egal ob du den Kurs in 6 Wochen oder 12 Monaten absolvieren möchtest. Wir bringen dich ins Ziel. Du kannst alleine für dich lernen, oder mehrfach pro Woche am Unterricht teilnehmen. Und das, obwohl du in Vollzeit über 200 Stunden kloppen musst.

Unser Bildungskonzept ist bundesweit einzigartig und revolutionär. Du kannst von überall in Deutschland (oder auch aus dem Ausland) an den Kursen teilnehmen.

Was kannst du nach dem Kurs?

Eine Dienstanweisung erstellen

Du bist am Ende des Kurses in der Lage eine Dienstanweisung für dein Objekt oder Unternehmen zu erstellen, dass sowohl Arbeitsrechtlich korrekt ist und den Vorgaben der Berufsgenossenschaft und der BewachV entspricht.

Ein Sicherheitskonzept einschätzen

Du kannst das Sicherheitskonzept deines Auftraggebers auf Schwachstellen überprüfen und diese abstellen. Du weist, wie du Technik, kluger Planung und der richtigen Anzahl an Personal einen Bewachungsauftrag planen und einfache Sicherheitskonzepte selbst erstellen kannst.

Rechtssicher handeln

Du muss nie wieder einen Vorgesetzen anrufen um abzuklären, welche Maßnahmen du treffen darfst und welche nicht.

Deine Kompetenz wird sich in einer neuen Selbstsicherheit ausdrücken, die anderen als Vorbild und Wegweiser dient.

Gutes Geld für gute Arbeit.

Du willst gar nicht Ausbilder, Teamleiter oder Manager werden? Das musst du auch nicht. Denn als GSSK stehen dir auch zahlreiche Möglichkeiten im Industriewerkschutz der Chemie- und Pharmaindustrie, bei Automobilherstellern und in Atomanlagen etc. offen. Dort werden immer zuverlässige Mitarbeiter mit guter Ausbildung gesucht und auch dementsprechend anständig bezahlt.

Ein Team führen

Die arbeitsrechtlichen Grundlagen und psychologischen Kenntnisse bereiten dich ideal für eine Verwendung als Objekt- und Einsatzleiter vor.

Selbständig Einsätze planen

Du weißt nach dem Kurs alles, was du brauchst um selbständig mit deinem Team Aufträge anzunehmen, vorzubereiten und durchzuführen. Mit steigender Qualität nach jedem Einsatz.

Personal ausbilden

Nach dem Kurs bist du in allen Bereichen kompetent genug, dass du dein eigenes Personal ausbilden kannst und so den Arbeitskräftemangel etwas entgegen setzen kanns. Außerdem kannst du die Qualität deiner Kollegen und Mitarbeiter verbessern und so auf Dauer bessere Aufträge an Land holen.

Du willst mit uns lernen?

So läuft die Kontaktaufnahme zu uns:

01

Bewerbung

Bewirb dich auf ein kostenloses Beratungsgespräch.

Die Plätze sind jedes Jahr begrenzt. Beeile dich also mit deiner Anfrage.

02

Terminabsprache

Werktags wird sich innerhalb von 24-48h jemand aus dem Team telefonisch bei dir melden um einen Termin zum Gespräch mit dir zu vereinbaren.

03

kostenlose Beratung

In einem kostenlosen Beratungsgespräch wird Dir erklärt, wie der Kurs abläuft und ob unser Angebot für dich passt. Das Gespräch findet per Zoom statt. So kann auch gleich festgestellt werden ob Du die technischen Voraussetzungen erfüllst.

Mit wem arbeiten wir zusammen?

Achtung: Dies ist nichts für jeden!

Du musst ein Beschützer mit Leib und Seele sein und dich mit deiner Arbeit in der Sicherheitsbranche zu 100 % identifizieren...

Du musst selbst Verantwortung für deinen Erfolg übernehmen und bereit sein, die nächsten 6 - 12 Monate diszipliniert und fleißig zu lernen...


Du musst offen dafür sein, dass dir das Gelernte nur hilft, wenn du es auch wirklich in der Realität anwendest ...


Du musst dir darüber im Klaren sein, dass nur DU selbst, dein Leben verbessern kannst...

Du musst mehr wollen als die meisten deiner Kollegen, die mit einer 34a-Qualifikation zufrieden sind. ....

Du musst dich selbst hinterfragen können. Nur wenn du dich selbst in Frage stellen kannst, kannst deine eigenen Schwächen erkennen und abstellen. Wir suchen nach ruhigen Profis mit Empatie und dem Willen an sich zu arbeiten. Wichtigtuer und Selbstdarsteller gibt es bereits genug.

Wann arbeiten wir mit dir NICHT zusammen?

Wir treffen eine kritische Auswahl!

Du arbeitest in der Sicherheitsbranche, weil du sonst nichts besseres gefunden hast. 

Du willst den Kurs nicht selbst bezahlen. Wir sind kein Durchlauferhitzer für Steuergelder und arbeiten nicht mit der ARGE oder mit dem Job-Center zusammen. Unsere Ratenzahlungen sind für JEDEN in der Sicherheitsbranche bequem machbar.


Du betätigst dich offen verfassungsfeindlich, bist Verschwörungsgläubiger oder hast regelmäßig Probleme mit dem Gesetz. Dann verschwinde am besten komplett aus der Branche. Wir bilden keine Staatsfeinde aus!

Du willst nur nebenberuflich in der Sicherheitsbranche arbeiten. In diesem Fall macht die Fortbildung​ für dich wenig Sinn.

Deine Kenntnisse der deutschen Sprache sind nicht ausreichend. Auch wenn dein Deutsch nicht perfekt ist hast du Chancen. Als Sicherheitsmitarbeiter musst du in der Lage sein einen aggressiven Muttersprachler auf deutsch deeskalieren zu können. Und in der Prüfung musst du komplexe rechtliche Probleme in eignen Worten lösen können. Hierzu musst du die deutsche Sprache SEHR gut beherrschen. Wir fragen nicht nach Zertifikaten und wir testen auch keine Rechtschreibung. Aber nach dem Gespräch können, werden wir dir eine  ehrliche Einschätzung geben ob deine Sprachkenntnisse ausreichen.

Duzende zufriedene Kunden bestätigen unsere Qualität

Image by Sincerely Media

Pascale

Der Dozent geht absolut auf jede deiner Fragen ein und beantwortet sie. Der Kurs ist absolut für Leite zu empfehlen die sich nebenbei weiterbilden wollen, da der Kurs sehr flexibel ist! Das war für mich der Punkt, wo ich mich für die ISMT entschieden habe.

Ich kann die Weiterbildung GSSK bei Alexander Lukas ISMT zu vollster Zufriedenheit weiterempfehlen !

AdobeStock_54534236_edited.jpg

Marc

Ich bin begeistert von dem Lehrgang zum geprüften Schutz- und Sicherheitskraft (GSSK) und kann ihn jedem empfehlen, der im Sicherheitsdienst arbeitet. Die Möglichkeit, den Lehrgang bequem von zu Hause aus im Homeoffice bei Vollzeitarbeit zu absolvieren, war sehr praktisch und zeitsparend. Insgesamt war der Lehrgang fantastisch und hat mir wertvolles Wissen vermittelt, für meine berufliche Weiterentwicklung.

persons right hand doing thumbs up_edited.jpg

Dominique

Hr. Lukas ist als Dozent absolut empfehlenswert. Er vermittelt die Inhalte sehr verständlich und ist stets gut gelaunt und freundlich. Auch für Fragen jeglicher Art hat Er immer ein offenes Ohr. Kursteilnehmer sind bei Ihm in den Besten Händen.

AdobeStock_210341495.jpeg

72 weitere...

Top Dienstleister 2023
bottom of page